#warumistdasso mit dem Kühlschrank?

Erfahrene Wohnmobilisten wird das heutige Thema wohl nicht vom Hocker hauen, aber dennoch ist das ein Thema, das einige Fragen aufwerfen kann. Gerade für Neulinge, die zum ersten Mal bei uns ein Wohnmobil mieten und von Zuhause nur einen ganz normalen Kühlschrank mit Stromanschluss kennen, gibt es beim Kühlschrank im Wohnmobil einige Fragen, die geklärt werden müssen. Es gibt bei den meisten modernen Kühlschränken drei Modi, wie der Kühlschrank betrieben werden kann:

  • Betrieb mit Außenstrom
  • Gasbetrieb
  • Batteriebetrieb

Angefangen beim Betrieb mit Außenstrom: Hier ist lediglich zu beachten, dass Sie einen funktionierenden Außenstromanschluss an Ihr Wohnmobil angeschlossen haben und der Kühlschrank im entsprechenden Modus läuft. Anschließend können Sie die Kühlleistung einstellen. Zum Betrieb mit Gas: Zunächst muss auch hier der entsprechende Modus am Kühlschrank ausgewählt werden. Zudem muss die Gasflasche für den Betrieb des Kühlschranks ausreichend gefüllt und das Ventil geöffnet sein. Sollte der Kühlschrank anschließend nicht starten (es ertönt meistens ein Piepton oder die LED fängt an zu blinken), sollten Sie prüfen, ob die Gas-Notabschaltung des Kühlschranks (meist roter Knopf unter der Spüle in der Küche) offen ist. Sollte dies der Fall sein, drücken Sie die Reset-Taste des Kühlschranks. Ein erneuter Start wird versucht. Sollte alles nichts bringen und hat der Kühlschrank zudem kein Licht, dann ist vermutlich die Batterie entladen und Sie müssen diese zunächst laden. Zuletzt der Betrieb über die Batterie: Hierbei ist nicht der Betrieb mit der Aufbaubatterie gemeint, sondern der Betrieb mit der Fahrzeugbatterie. Allerdings funktioniert das nur, wenn der Motor läuft. Dieser Modus ist zur Nutzung während der Fahrt gedacht, damit Ihre Speisen und Getränke auch während der Fahrt gekühlt werden. Sobald der Motor aus ist, bekommt der Kühlschrank keinen Strom mehr. Anschließend ertönt wieder das Piepen. Sie müssten nun den Modus auf Gas- oder Außenstrombetrieb ändern. Eine Besonderheit gibt es noch bei manchen Kühlschränken: Viele Modell verfügen bereits über eine Umschaltautomatik. Sollten Sie mit Ihrem Wohnmobil von einem Stellplatz aus losfahren wollen und entfernen den Außenstromanschluss, dann schaltet der Kühlschrank automatisch auf Batteriebetrieb bei Start des Motors um. Hierbei brauchen Sie sich außer um die Versorgung des Kühlschranks mit Energie um nichts weiter kümmern. Bei weiteren Fragen berät Sie gern unser Service-Team bzw. unser Vermiet- oder Verkaufsteam bei Ihrer persönlichen Wohnmobileinweisung.  

54321
(2 Stimmen. Durchschnitt 5 von 5)